Der Wonnemonat Mai ist bekannt auch als Marienmonat, deshalb fand für die Bewohnerinnen und Bewohner zur Ehren der Mutter Gottes eine Maiandacht statt. Im Wohlfühlgarten wurde dafür ein Altar gerichtet und festlich mit einer Marienstatue und Blumen geschmückt.

Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Hauses, Diakon Heribert Auer, zelebrierte die Andacht und gemeinsam wurde zur „Maria der Gottes Mutter“ gebetet.  Für die musikalische Umrahmung sorgte der ehrenamtliche Mitarbeiter Erich Seher, der mit bekannten Marienliedern zum  Mitsingen einlud. Im Anschluss bedankten sich die Senioren für die schön gestaltete Andacht, sie weckte Erinnerungen an früher, als man noch Zuhause die Andachten besuchte.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten